07. - 09. Juni 2002

Falk fährt ab

... zum Bikertreffen am Sonnabend im Oberland

 

Quelle: Manfred Schilling, Sächsische Zeitung

ImageGrosse Ausfahrten sind für Motorsportler etwas Besonderes. Wenn die Neukircher Motorsportfreunde "Valtental" ihr siebentes Treffen am heutigen Sonnabend mit einer Tour durch die Oberlausitz krönen, ist Falk Hoffer mit von der Partie. Er lasse kaum ein Bikertreffen aus, sagt der 31-Jährige, der in Lauterbach zu Hause ist.
Er erinnere sich gern an das sechste Neukircher Motorradtreffens im vergangenen Jahr, sagt Falk Hoffer. Und in diesem Jahr sei für ihn die Ausfahrt von Dresden zur Firma Cargolifter ins brandenburgische Brand mit 250 Teilnehmern schon"ein tolles Erlebnis" gewesen, schwärmt er. Die Biker fahren Chopper, Tourer oder Sportler der verschiedenen Hersteller. Während die so genannten Sportler zu den verkleideten Motorradtypen zählen, zeigen die anderen Modelle viel blitzendes Chrom.
"Alle Biker sind Gleichgesinnte, und man versteht sich auf einer Wellenlänge", sagt Falk Hoffer. "Gerade deshalb macht das Fahren in der Gruppe viel mehr Spass, als wenn man allein unterwegs ist." Und auf dem Motorrad sei es "eine ganz andere Freiheit als im Pkw", fügt der 31-Jährige hinzu und verweist auf die Nähe zur Natur. Und ganz selbstverständlich sei, dass sich Biker grüssen, egal wo sie sich begegnen. Das zeige schon den Zusammenhalt dieses "Völkchens" mit ihren fahrbaren Untersätzen.
Schon mit dreizehn habe er sich im Mopedfahren probiert, sagt Falk Hoffer schmunzelnd. "Selbstverständlich nicht im öffentlichen Verkehrsraum", fügt er mit einem Augenzwinkern hinzu. Später war es dann schon eine 150er MZ. Als gelernter Werkzeugmacher bastelte und baute er gern an solchen Fahrzeugen, fand Interesse und Freude und entdeckte die Liebe zu den "heissen Öfen". Genau deshalb stieg er schliesslich um auf Kfz-Technik und verdient heute seine Brötchen als Kfz-Meister im Bischofswerdaer Motorradcenter Freudenberg.
Kein Wunder, dass er da schon verschiedene Maschinen unter dem Hintern hatte. So auch bei Testfahrten auf den Rennstrecken in Oschersleben, in Most und in Brno sowie auf dem Lausitzring. "Diese Atmosphäre muss man einfach selbst erlebt haben", sagt er. "Dabei sind die Klänge, der Sound, gar nicht so mein Ding, sondern die Leistung und das faszinierende Fahrverhalten der Maschinen selbst", sagt Falk Hoffer.
Bikertreffen: Sonnabend, 13 Uhr Start zur Ausfahrt (gegenüber Förderschule G), anschliessend Wettrudern auf dem Gondelteich, 16 Uhr Bikerspiele und Bull Riding, 21 Uhr Live-Musik mit Handmade, Benzingespräche am Lagerfeuer etc.

 

... und hier die Bilder vom Treffen

 

Preisverleihung
Wettrudern:
  1. Platz - Motorsportfreunde Valtental e.V. (Kuki, Opi, Martin)

  2. Platz - Die 3 Apostel (Micha, Ibo, Jörgi)

  3. Platz - Die Schwarzwälder (Tom, Reiner, Ingo)
Bierkastenstapeln (Junior Biker):
  1. Schmidt, Kornelius (4,20 m)
  2. Kündel, Kevin
  3. Feiler, Konrad
Bierkastenstapeln (Biker):
  1. Franke, Silvio (4,76 m)
  2. Fröde, Christian (4,20 m)
  3. Seidlich, Frank (3,92 m)
Bull Riding (Junior Biker):
  1. Opitz, Nicole
  2. Opitz, Manja
  3. Häntzschel, Sarah
Bull Riding (Biker):
  1. Paupch, Jürgen
  2. Sobe, Andreas (Sergant)
  3. Loch, Christian
Bungee Running:
  1. Lange, Silvio
  2. Griess, Robert
  3. Menzel, Uli
Trabbi kullern:
  1. Robert & Felix
  2. Mario & Henry
  3. Steffen & Toni
Ältester Biker: Bernd Richter (Geb.: 10.06.1948)
Grösste Truppe: Oberlausitzer Motorradclub Herwigsdorf e.V. (27 Personen)
Weiteste Anreise: Thomas Stolz (Calw - Schwarzwald - 750 km)

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 05. März 2012 15:31

8. Oldtimertreffen im Georgenbad

26.08.2018

Am Sonntag, den 26.08.2018

Countdown
abgelaufen


Seit

Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Routenplaner

Abfahrtsort:

Ankunftsort:

Motorsportfreunde "Valtental" e.V.
Georgenbadstr. 28
01904 Neukirch/Lausitz
Das Modul "ZIT!Route" wurde erstellt von Ziegert IT und wurde gesponsert vom Hotel Brunner.

Besucherinformation

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute:46
Gestern:155
Gesamt:186713
Online seit:15-06-2015

Newsletter

Newsletter An- / Abmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden